CO₂ Preisrechner: Berechnen Sie die Veränderung der Kosten für Ihr Unternehmen

Seit Beginn 2021 gibt es eine CO₂-Bepreisung für fossile Brennstoffe, welche zum Klimapaket der Bundesregierung gehört. Für Unternehmen bedeutet das immer weiter steigende Kosten je ausgestoßenen Tonnen CO₂. Im Jahr…

Seit Beginn 2021 gibt es eine CO₂-Bepreisung für fossile Brennstoffe, welche zum Klimapaket der Bundesregierung gehört. Für Unternehmen bedeutet das immer weiter steigende Kosten je ausgestoßenen Tonnen CO₂. Im Jahr 2021 fallen je Tonne CO₂ 25 € an, im Jahr 2023 35 € und 2025 sind es 55 €. Die IHK hat ein Tool entwickelt, mit dem Unternehmen anhand Ihrer Jahresverbräuche an Strom, Gas, Heizöl etc. errechnen können, welche CO₂-Preise in den nächsten Jahren auf sie zukommen werden.

Zum CO₂-Preisrechner 

Zurück

Weitere Ratgeber-Beiträge

Schwank Hallenheizungen und Kühllösungen im Einsatz

Warum das Heizen mit Dunkelstrahlern so energiesparend ist

„Wer Dunkelstrahler für die Hallenbeheizung nutzt, spart enorm Energiekosten und schont die Umwelt“, so das Versprechen der Hersteller. Doch warum?

CO₂ Preisrechner: Berechnen Sie die Veränderung der Kosten für Ihr Unternehmen

Seit Beginn 2021 gibt es eine CO₂-Bepreisung für fossile Brennstoffe, welche zum Klimapaket der Bundesregierung gehört. Für Unternehmen bedeutet das…

Welche Bedeutung hat die ErP-Richtlinie für Hallenheizungen?

Die ErP-Richtlinie ist eine EU-Directive, verfasst von der europäischen Kommission. ErP steht dabei für “Energy-related Products”. Diese Richtlinie soll die…

Warum ist stufenlose Modulation bei Hallenheizungen sinnvoll?

Wie ein Auto verbraucht auch eine Hallenheizung unter Volllast am meisten Energie. Da die volle Leistung allerdings nur an wenigen…