Search
Generic filters
Exact matches only

Energieeffiziente Hallenheizungen für Industrie & Gewerbe

Energieeffiziente Hallenheizungen für Logistikhallen

Energieeffiziente Hallenheizungen für Werkstätten & Showrooms

Energieeffiziente Hallenheizungen für Sportstätten

Energieeffiziente Hallenheizungen für Terrassen & Außenbereiche

Für jede Aufgabe die richtige Lösung

Anwendungen

Hocheffizientes Heizen und Kühlen von gewerblich genutzten Hallenbauten. Das Leistungsportfolio von Schwank bietet die richtige Lösung für jedes Anwendungsgebiet. 
Schwank ist der Spezialist für besonders wirtschaftliche und komfortable Gas-Infrarot-Strahlungsheizungen, Blockheizkraftwerke und Gaswärmepumpen für den Einsatz in Hallenbauten in Industrie, Gewerbe und Logistik.

Unsere Ingenieure entwickeln Lösungen, die in idealer Weise den Gegebenheiten vor Ort gerecht werden. Dabei konzentrieren wir uns auf höchste Energieeffizienz und Langlebigkeit. Wir bieten unseren Kunden zudem ein umfassendes Serviceportfolio von der Vorortberatung, über die Montage bis hin zur Wartung und Instandhaltung während des gesamten Lebenszyklus der Anlage.

Vielfältig. Hochwertig. Effizienz.

Schwank Produkte & Lösungen

Qualität, die sich auszahlt

Industrie & Gewerbe

Industriell und gewerblich genutzte Gebäude stellen eine ganze Reihe von Herausforderungen an eine Heizungsanlage, die schon während der Planung, Realisierung und Instandhaltung berücksichtigt werden müssen. Schmutz, Staub oder Wasser können das Material über den gesamten Lebenszyclus belasten.

Wärme und Kälte, wo man sie braucht

Logistikhallen

Logistikhallen stellen aufgrund ihres Nutzungsprofils wie häufig geöffneten Toren, hohe Lagerregale, unterschiedliche Nutzungsbereiche usw. zahlreiche Herausforderungen an Heizsysteme. Zwar benötigt ein Teil der eingelagerten Güter nur ein Minimum an Wärme, dennoch ist gerade im Ein- und Auslagerprozess und im logistischen Konzept „Mann zur Ware“ eine Beheizung unumgänglich.

Ansprechend und wirtschaftlich

Werkstätten

Als Marktführer haben wir uns nicht nur bei der Beheizung von Industrie- und Gewerbehallen einen hervorragenden Namen gemacht. Auch in Werkstätten, Autohäusern, Waschstraßen, Zubehörhandel oder auch in Showrooms / Verkaufsräumen hat sich unsere Hallenheizung mit unseren Strahlern etabliert.

Sieger in Sachen Komfort

Sportstätten

Ganz gleich ob Stadion oder Turnhalle  Sportstätten bieten einige Besonderheiten, die bei der Planung einer Heiz- und Kühlanlage zu berücksichtigen sind. Neben einem möglichst kostensparenden Betrieb steht vor allem der Komfort für Sportler und Gäste im Vordergrund.

Die Freiluftsaison verlängern

Terrassen & Außenbereiche

Bei der Beheizung von Terrassen und Außenbereichen gibt es eine Reihe von Besonderheiten, die zu berücksichtigen sind. Unsere Terrassenlösungen wurden eigens für diese Anwendungsfelder designt und sind ideal für die Beheizung von Terrassen und Außenanlagen.

Vielfältig. Hochwertig. Effizienz.

Vorteile einer Schwank Lösung 

Die Schwank Heiz- und Kühlsysteme werden anders als bei anderen Herstellern speziell für den Einsatz in Industrie, Gewerbe und Logistik konzipiert. Jedes Heizsystem wird von den Schwank-Ingenieuren an die individuellen Gegebenheiten vor Ort angepasst. Unsere Heiz- und Kühlsysteme zeichnen sich durch eine Reihe von Eigenschaften aus, die sie im besonderen Maße für den harten Einsatz in Industrie und Gewerbe qualifizieren:

Infrarotwärme:

Die Wärmestrahlen der Schwank Infrarot-Heizsysteme durchdringen die Luft in der Halle verlustfrei. Die Strahlen treffen auf die Oberflächen im Gebäude und erwärmen diese. Durch dieses Wirkprinzip sparen die Infrarotsysteme von Schwank aktiv Energiekosten. Denn wissenschaftliche Studien belegen, dass eine Reduzierung der Lufttemperatur um 1°K einer Energiekostenreduktion von 7% entspricht.

Vermeidung von Wärmepolstern:

Warme Luft steigt nach oben. Hier liegt die größte Schwäche konventioneller Warmlufterzeuger. Die teuer erwärmte Luft sammelt sich unter dem Hallendach und erreicht die Menschen am Boden nicht. Die Infrarot-Heizungen von Schwank erwärmen die Luft nur indirekt und die Wärmestrahlung gelangt dorthin, wo sie benötigt wird.

Vermeidung von Wärmeverlusten:

Durch die gezielte Infrarotstrahlung der Heizsysteme von Schwank wird die Gebäudehülle nicht unnötig erwärmt, die Differenz zwischen der Temperatur der Außenluft und Raumluft also sehr gering gehalten. Transmissionsverluste werden dadurch minimiert.

Schnelligkeit:

Da die Luft in der Halle nicht erst erwärmt werden muss, reagieren die Heizsysteme von Schwank enorm schnell. Sobald die Heizung eingeschaltet wird, ist die Wärme zu spüren.

Dezentralität:

Herkömmliche Kesselsysteme erzeugen die Wärme an einem Ort und transportieren sie an den Ort, an dem sie benötigt wird. Energieverluste, die durch den Transport entstehen, sind unvermeidlich. Die Infrarot-Heizsysteme von Schwank erzeugen die Wärme direkt dort, wo sie benötigt wird. Transportverluste entfallen gänzlich.

Zonenbeheizung:

In vielen Betrieben wird im Schichtsystem gearbeitet. Das hat zur Folge, dass in einem Teil der Halle gearbeitet wird, während andere noch nicht belegt sind. Mit den Infrarot-Systemen von Schwank kann die Beheizung der Halle in Zonen eingeteilt werden. Entsprechend der Hallennutzung kann das Heizsystem somit in Teilen der Halle aktiviert werden und in anderen ausgeschaltet bleiben – ganz wie bei einem Lichtschalter. Luftwechsel zwischen den einzelnen Hallenteilen, spielen keine Rolle.

Nur so regelt man richtig!

Stufenlose Modulation standardmäßig

Um garantieren zu können, dass die gewünschte Solltemperatur unter allen Umständen erreicht wird, wird das Heizsystem immer auf Basis der lokalen Mindesttemperatur ausgelegt. Diese tritt jedoch nur selten ein, sodass das Heizsystem an 85% aller Tage überdimensioniert ist. Abhilfe schaffen stufenlos-modulierend, regelbare Systeme. Sie verfügen über die Möglichkeit, ihre Leistung an den akuten Wärmebedarf anzupassen. Herkömmliche Brenner verfügen in aller Regel nur über eine feste Leistungsstufe.

Die Anpassung der Leistung an den tatsächlichen Wärmebedarf im Gebäude findet lediglich über ein An/Aus Taktung statt. Die Infrarotsysteme von Schwank sind standardmäßig stufenlos-modulierend regelbar. Das heißt, sie verfügen über einen Gas-Luft Verbund der die Brennerleistung adaptiert. Hierzu reicht es jedoch nicht aus, lediglich die Brennstoffzufuhr zu reduzieren. Auch die Verbrennungsluft muss an den Leistungsbedarf angepasst werden. Nur so kann eine energetisch ungünstige Verbrennung vermieden werden.

An/Aus war gestern

Vorteile stufenlos modulierend regelbarer Systeme

  • die Anpassung von Brennstoff und Verbrennungsluft an den tatsächlichen Wärmebedarf steigert die Gesamtenergieeffizienz effektiv
  • die Lebensdauer wird aufgrund der reduzierten Schaltzyklen deutlich verlängert
  • vor dem Start wird das „Spülen“ mit Luft vermieden unnötige Wärmeverluste werden reduziert
  • durch das verminderte Takten wird die Bildung von Schadstoffen reduziert, die besonders beim Start entstehen