Schwank ist Weltmarktführer bei Dunkelstrahlern

Produktbild Dunkelstrahler deltaSchwank der Firma Schwank.

Ein aktuell veröffentlichter Forschungsbericht der „Industry Research“ bestätigt die Schwank Gruppe als Weltmarktführer im Bereich gasbefeuerter Dunkelstrahler.

Ein aktuell veröffentlichter Forschungsbericht der „Industry Research“ bestätigt die Schwank Gruppe als Weltmarktführer im Bereich gasbefeuerter Dunkelstrahler. Die Studie hat den globalen Markt unter Berücksichtigung von Wettbewerbslandschaft, Entwicklungstrends und den wichtigsten Erfolgsfaktoren untersucht. Unter dem Namen „Radiant Tube Heaters Market“ bietet die Veröffentlichung umfassende Untersuchungen zur Marktgröße in Form von Wert, Kapazität, Produktion und Umsatz in Schlüsselregionen wie Nordamerika, Europa, China sowie anderen Regionen.

Das Ergebnis der Studie bestätigt Schwank als den weltweit größten Hersteller auf dem Markt von Dunkelstrahler-Systemen mit einem weltweiten Marktanteil von fast 12% im Jahr 2018. Die Marktkonzentration ist hierbei relativ hoch. So machen die Top-5-Unternehmen etwa 45% der weltweiten Gesamtmenge aus. Der Produktionsanteil in Europa liegt laut dem Untersuchungsbericht bei 35%. Den Heimatmarkt Deutschland führt Schwank nach eigenen Angaben mit rund 40% Marktanteil an, der nächstgrößte Mitbewerber realisiert nur circa 20%.

Der weltweite Markt für Dunkelstrahler wurde im Jahr 2020 auf 205,4 Mio-USD geschätzt und soll bis Ende 2027 auf rund 296,4 Mio. USD anwachsen, was einem jährlichen Wachstum von 6,3% im Zeitraum 2022-2027 gleichkäme.

Dunkelstrahler deltaSchwank an Hallendach mit blauen Stahlträgern.

Zurück

Weitere News

Schwank Hallenheizungen und Kühllösungen im Einsatz

Schwank gehört zu den Top 500 innovativsten Mittelständlern

Auszeichnungen, News, Unternehmen

Das zweite Jahr in Folge zeichnet das Nachrichtenmagazin Stern in Zusammenarbeit mit dem DtGV (Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien) 500 mittelständische Unternehmen aus, die mit ihrem Erfindungsreichtum und innovativen Patenten einen wertvollen Beitrag zur deutschen Wirtschaft beisteuern. Zu diesen Innovatoren zählt in diesem Jahr auch die Schwank GmbH.

Der leistungsstarke und effiziente Elektrostrahler für Industrie und Gewerbe für emmisionsfreie Beheizung

News, Unternehmen

Mit der Eigenentwicklung eines leistungsfähigen Elektrostrahlers hat der Hallenklimaspezialist Schwank sein Portfolio um ein weiteres klimaneutrales Produkt ergänzt. Das neue Gerät ist speziell auf die Belange von Industrie- und Gewerbeanwendungen hinsichtlich des neuen Heizungsgesetzes (GEG) entwickelt worden.

Stahlwerk setzt auf Dekarbonisierung – geniumSchwank

News, Unternehmen

Mit dem geniumSchwank verfügen wir bereits über eine marktreife Wasserstoff-Hallenheizung, die es ermöglicht, die bestehende Heizung gegen patentierte 100 %-Wasserstoffbrenner zu ersetzen. Im Februar gingen die ersten Geräte in den Wasserstoff-Testbetrieb der Dillinger Hütte.

Das Europäische Patentamt hat nun offiziell das Patent für die erste Industrie-Wasserstoffheizung erteilt.

News, Unternehmen

geniumSchwank ist nicht nur die erste ihrer Art weltweit, sondern die Technologie ist auch so einzigartig, dass sie vom Patentamt geschützt wurde.

Unsere Auszeichnungen

Worauf wir stolz sind

Auszeichnung Top 100 des deutschen Mittelstands 2010 für Schwank.
Schwank Award Top-Innovator 2018
Auszeichnung Best of German Mittelstand für Schwank.
Auszeichnung Industriepreis Best of 2017 an Schwank.
Auszeichnung Großer Preis des Mittelstandes an Schwank.
Schwank ist unter den Top 100 Unternehmen.

Die neuen Gesetze (GEG) – wie soll ich meine Industriehalle beheizen?

Am 01.01.2024 trat das neue „Gesetz zur Einsparung von Energie“ ein. Viele Kunden sind verunsichert und fragen sich, was zu tun ist. Wir klären auf: