Search
Generic filters
Exact matches only

Jährlicher GasCheck nach TRGI 2008

GasCheck für mehr Sicherheit

Gasbetriebe Heizanlagen brauchen eine regelmäßige Wartung, um dauerhaft effizient, aber auch sicher betrieben werden zu können. Laut TRGI 2008 gehört dazu auch eine jährliche Sichtkontrolle der Gasleitungen.

Gerne bieten wir Ihnen daher bei der nächsten Wartung ihres Schwank-Heizsystems den jährlichen Gas Check mit an. Unsere Schwank Servicetechniker führen die Wartung Ihrer Heizanlage durch. Darüber hinaus werden alle Gasleitungen und Sicherheitseinrichtungen überprüft und diese Kontrolle in Ihrem Serviceheft mit einem Siegel dokumentiert. Dies sichert nicht nur einen einwandfreien Betrieb Ihrer Schwank Infrarotheizung, sondern erhöht ebenfalls die Sicherheit der gesamten gasbetriebenen Anlage.

Sie haben noch kein Service-Paket? Oder die Wartung Ihres Heizsystems ist länger als ein Jahr her? Dann nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf. Wir informieren Sie gerne persönlich über die Vorteile unserer Service Pakete und unterbreiten Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Ansprechpartner

Service & Kundendienst

Alexander Pickhardt
Bremerhavener Straße 43
50735 Köln

+49 [0] 221-7176-225
a.pickhardt@schwank.de

Für den Profi

GasCheck-Liste

Die Ga-Prüfung ist im Grunde erfolgreich abgeschlossen, wenn alle nachfolgenden Punkte positiv beantwortet wurden. Ist ein Punkt negativ, muss dieser Fehler schnellstmöglich behoben werden. Aber was sich so leicht liest, sollten Anwender besser den Profis überlassen. Seit über 85 Jahren haben wir die Erfahrung im Umgang mit Gasgeräten. Vertrauen Sie deshalb den Serviceleistungen von Schwank.

  • Absperreinrichtung am Hausanschluss und Zähler sind frei zugänglich
  • Gasleitungen sind in einwandfreiem Zustand, besonders an Wand- sowie Deckendurchführungen
  • alle Gasleitungen sind gut befestigt und frei von „Anhängseln“
  • Lüftungsöffnungen an Verkleidungen sind vorhanden
  • Verbrennungsluftöffnungen im Aufstellraum der Gasgeräte sind offen
  • ausreichende Verbrennungsluftzufuhr ist sichergestellt
  • Abgasschläuche sind ohne Knick sowie ausreichend von Flammen und Hitze entfernt
  • sichtbare Flamme am Gasgerät brennt sauber
  • Gasgeräte sind intakt und frei von Rußspuren, auffälligem Geruch oder ungewöhnlichen Geräuschen