solarSchwank airG | Umluft

solarSchwank airG | Umluft

Regenerative Systeme, Solar-Luftkollektoren

Die Solarwand Typ solarSchwank airG ist ein umluftbasierter Solar-Luftkollektor, der die Kraft der Sonne nutzt, um klimaneutral Wärme für die Halle zu erzeugen. solarSchwank airG setzt sich im Wesentlichen aus einem Solarabsorber und einer robusten und langlebigen Polycarbonat-Abdeckung zusammen, wodurch 95 % der Sonnenenergie absorbiert werden können. Dank der effizienten Nutzung von regenerativer Energie fördert die Bundesregierung Solar-Luftkollektoren als auch die Kombination mit anderen Heizgeräten mit bis zu 45 %.

Ihr persönlicher Ansprechpartner:

Schwank GmbH

Christoph Rau
Product Manager Renewable Energies

+49 (0) 221-7176 293
 c.rau@schwank.de

Highlights

Umweltfreundliche und effiziente Warmlufterzeugung mit der Solarwand

Effizienz

  • herausragende Effizienz durch direkte Nutzung von Solarenergie
  • solaraktive, selektive Beschichtung der Kollektor-Oberflächen
  • Systemtemperaturdifferenzen bis zu 100 Kelvin
  • Heizkostenreduzierung um bis zu 50 %

Komfort

  • Solarwand solarSchwank airG individuell konfigurierbar
  • grüne Wärme durch Nutzung regenerativer Energien
  • einfache, zügige Montage
  • Umluft, optional mit Misch- und Frischluft

Mehrwert

  • staatliche Förderung zwischen 30 – 45 %
  • klimaneutral: kein CO₂-Ausstoß bei der Wärmeerzeugung
  • direkte Wärmeabgabe an die Raumluft
  • langlebige, korrosionsbeständige Komponenten
  • alterungsbeständiger UV-Schutz
  • Leichtbausystem

Montage eines unverglasten und eines verglasten Solar-Luftkollektors


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Funktionsweise der verglasten Solar-Luftkollektoren

Wie funktionieren verglaste Solar-Luftkollektoren?

Die solaraktive, selektiv-beschichtete Absorberoberfläche wandelt die Energie der Sonnenstrahlung besonders effizient um (mit einer Absorptionsrate von bis zu 95 %). 

Der Treibhauseffekt unter der Abdeckung kann dabei eine Temperaturerhöhung von 100 Kelvin zur Umgebungstemperatur erreichen und dadurch das Hallenheizsystem regenerativ und in idealerweise ergänzen. Dank dem Einsatz von Leichtbaumaterialien kann solarSchwank airG an fast jeder Hallenfassade montiert werden.

Downloads

solarSchwank airG Informationen

Für Anwender und Planer

Regenerativ und kostensparend Heizen

Referenzanlage

Sie würden sich eine Anlage gerne anschauen?

Jetzt persönlich beraten lassen!

Schwank GmbH

Christoph Rau
Product Manager Renewable Energies

+49 (0) 221-7176 293
 c.rau@schwank.de

solarSchwank Solar-Luftkollektoren an einer Hallenfassade.

Unsere Auszeichnungen

Worauf wir stolz sind

Auszeichnung Top 100 des deutschen Mittelstands 2010 für Schwank.
Schwank Award Top-Innovator 2018
Auszeichnung Best of German Mittelstand für Schwank.
Auszeichnung Industriepreis Best of 2017 an Schwank.
Auszeichnung Großer Preis des Mittelstandes an Schwank.
Schwank ist unter den Top 100 Unternehmen.
Schwank ist Weltmarktführer 2022 laut WiWo.